Berge entschleunigen den Alltag

Berge entschleunigen den Alltag

In einer Welt, in der das Motto immer öfters „Höher, schneller, weiter“ lautet, vergessen viele Menschen, sich bewusst einmal eine Auszeit vom Stress des Alltags zu gönnen. Das kann sich leider nachhaltig auf die Gesundheit auswirken – körperlich, wie auch geistig. Denn wer ständig unter Strom steht, mutet seinem Körper auf Dauer zu viel zu. Dabei liefert uns die Medizin gegen diese Alltagbeschwerden quasi frei Haus. Nur wird das allzu oft übersehen. Wer einmal die entschleunigende Wirkung der Bergwelten kennenlernt hat, der wird diese nicht mehr missen wollen.

Bergwandern in Saalbach

Saalbach-Hinterglemm_html_59ee019f

Wer in einer immer hektischer werdenden Zeit Entschleunigung sucht, ist nirgends so gut aufgehoben wie in der Weite der Berge. Hier fallen die Lasten des Alltags ab und man spürt schon nach kurzer Zeit die Verbundenheit mit der Natur.

Saalbach-Hinterglemm_html_m25b5180d

Die Höhenzüge rund um Saalbach-Hinterglemm eignen sich für ein solches Abschalten vom Alltag hervorragend. Wer die Dauerlärmkulisse einer Stadt oder auch nur eines Dorfes gewohnt ist, wird erstaunt sein, wie ruhig es in den Bergen ist. Dass jegliche Motoren- und Verkehrsgeräusche fehlen, mutet zunächst unwirklich an. Aber schon bald lernt man dieses Gefühl der Freiheit und Unbelassenheit zu schätzen und zu genießen.

Saalbach-Hinterglemm_html_159ad74e

Kleiner Tipp am Rande: Die Zwänge des Berufslebens und geschäftigen Alltags fallen umso leichter ab, wenn man nicht nur in die Ursprünglichkeit der Natur flüchtet, sondern sich auch einen gewissen kindlichen Charakter erlaubt. Warum nicht einmal auf dem Gipfel eines Berges schaukeln, wenn es der Seele gut tut? Denn genau das macht es.

Saalbach-Hinterglemm_html_7ee8d8ef

An dem Sprichwort "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Bekleidung" ist viel Wahres dran. Wer es beherzigt, der wird in den Bergen nicht nur bei Wanderungen im Sommer Entspannung und Ruhe finden, sondern auch abseits der Hochsaison - etwa im Herbst. Gerade die Unberechenbarkeit des Wetters macht die Faszination der Bergwelt aus.

Saalbach-Hinterglemm_html_9e8b88b

Da kann es auch schon mal passieren, dass quasi über Nacht aus Regen und Nebel Schnee wird, was den Reiz der Landschaft nur erhöht. Denn wenn die Blicke von den Berggipfeln aus kilometerweit über einen glitzernden weißen Mantel schweifen, weckt das ein Gefühl dafür, wie klein die Rolle des Menschen in dieser Welt ist und welch großartiges Wunder die Natur darstellt.

Saalbach-Hinterglemm_html_m62ad01e1

Allerdings sollte man sich auch der Gefahren bewusst sein, die bei plötzlichen Wetterumschwüngen in den Bergen lauern. Was für Flachlandtiroler mitunter kaum nachvollziehbar ist - nämlich dass es in wenigen Stunden so viel schneien kann, dass Wege nicht mehr sichtbar sind - kann hier ganz schnell zur Realität werden. Seine eigenen Grenzen sowie den Weg zurück ins Tal zu kennen, ist stets ein Muss.

Saalbach-Hinterglemm_html_569f3ccf

Und wer die Natur genug genossen hat, für den gewinnt die Einkehr in eine der vielen Berghütten eine ganz neue Bedeutung. Raus aus dem Ausgeliefertsein in der Natur und rein in die Behaglichkeit der Zivilisation - so lernt man die Errungenschaften der Gesellschaft wieder zu schätzen. Bei einem Aufenthalt in den Bergen ist es übrigens stets angeraten, ein Hotel mit Wellnessbereich zu buchen. Denn die Erfahrung, nach einer stundenlangen Wanderung durch Regen oder Schnee in eine warme Sauna ein...

Saalbach-Hinterglemm_html_m56ea4f06

So sehr in den Bergen natürlich die Natur im Mittelpunkt steht - die bekannten Ski- und Wanderorte leben natürlich vom Tourismus. Saalbach-Hinterglemm etwa wartet mit einem Erlebniswanderweg auf, der gerade auch Kindern das Wandern schmackhaft machen will. Dazu bietet er verschiedene Stationen, an den kleine Aufgaben gelöst werden müssen oder Fotos mit Berggeistern gemacht werden können.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.