Coupé mit sportlicher Eleganz

0
336

Mit einer großen Premierenfeier hat Audi gestern Abend an seinem Stammsitz in Ingolstadt das neue A5 Coupé und dessen sportlichen Ableger S5 Coupé vorgestellt. Moderatorin und Schauspielerin Mirjam Weichelsbraun nahm die Premierengäste dabei mit auf eine Reise in die Vergangenheit und präsentierte zwölf historische Coupé-Modelle, die die lange Tradition der Marke im Bereich der gleichermaßen luxuriös, wie sportlich anmutenden Modelle belegte.

Die neue Generation des A5 Coupé wirkt muskulöser und eleganter. (Foto: Valentin)
Die neue Generation des A5 Coupé wirkt muskulöser und eleganter. (Foto: Valentin)

Denn darum geht es zweifelsohne auch bei der zweiten Generation des A5 Coupé, die ab Juli vorbestellt werden kann. Sie präsentiert sich selbstbewusst mit einem geschärften Design und jeder Menge High-Tech an Bord. Die klare Linienführung verleiht dem neuen Audi-Coupé einen ebenso athletischen, wie eleganten Auftritt, der noch einen Tick sportlicher wirkt, als beim Vorgänger von 2007. Dazu tragen vor allem die von Linien durchzogene und damit muskulös wirkende Motorhaube sowie als Welle gezeichnete Schulterlinie bei. Fast schon im Gegensatz dazu stehen die fein konturierten Scheinwerfer und dreidimensionalen LED-Heckleuchten.

Was der Wagen optisch verspricht, scheint er, zumindest was die Daten betrifft, aber auch technisch halten zu können. Die neu entwickelten Motoren – jeweils drei Benziner und Diesel – leisten laut Werksangaben bis zu 17 Prozent mehr und verbrauchen dennoch rund 22 Prozent weniger, als die Vorgängervarianten. Bei der Spitzenmotorisierung wirft der das 3.0 TFSI-Aggregat imposante 354 PS in die Waagschale. Die 7,3 Liter, die Audi dabei als Normverbrauch nennt, müssen allerdings erst einmal den Test unter realen Bedingungen bestehen. Um den Fahrkomfort zu verbessern, kommt im Fahrwerk des neuen A5 Coupé eine Fünflenker-Konstruktion zum Einsatz: Sie soll für ein noch dynamischeres und präziseres Ansprechverhalten sorgen. Zusammen mit der neu entwickelten elektromechanischen Servolenkung soll das Fahrgefühl dadurch deutlich komfortabler ausfallen.

Die sportliche Variante S5 Coupé ist angriffslustig. (Foto: Valentin)
Die sportliche Variante S5 Coupé ist angriffslustig. (Foto: Valentin)

Natürlich ist auch beim neuen A5 Coupé das Infotainmentsystem „Audi connect“ mit an Bord, das sogar eine Fernsteuerung über eine Smartphone-App erlaubt. Darüber hinaus bietet Audi Datenpakete und EU-weites Roaming für den Wagen an. Auch in Sachen Assistenzsysteme setzt das Coupé neue Maßstäbe, die nicht von ungefähr als Vorstufe zum pilotierten Fahren betrachtet werden können. Dazu gehören etwa der Stauassistent für automatisiertes Fahren im zähfließenden Verkehr oder auch der prädikative Effizienzassistent, der dem Fahrer durch vorausschauendes Fahren hilft, Kraftstoff und damit CO2 zu sparen. Hinzu kommen Spurhalte- und Seitenassistent, Park- und Querverkehrassistent, Abbiege- und Ausweichassistent sowie eine kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung.

Das neue Audi A5 Coupé ist 4,67 Meter lang, 1,85 Meter breit und 1,37 Meter hoch. Der Basispreis liegt bei rund 63000 Euro. Die ersten Modelle sollen im August ausgeliefert werden.