Cee’d ist markanter geworden

0
357

Zum Modelljahr 2016 hat Kia seinen kompakt3en Cee’d in allen drei Modellvarianten (Grundmodell Cee’d, Kombi Cee’d Sportswagon und Dreitürer Pro-Cee’d) überarbeitet. Der Einstiegspreis bleibt unverändert bei 14 990 Euro.

Der Koreaner ist durch die Modifikationen vom Design her noch moderner und markanter geworden. Der Innenraum wurde durch Details weiter veredelt.

Die überarbeitete Antriebspalette (alle Motoren Euro 6) beinhaltet auch einen neuen 1,0 Liter Dreizylinder-Turbobenziner mit agilen 120 PS. Der 1,6-Liter-Turbodiesel wurde aufgerüstet und leiste jetzt 136 PS (bisher 128 PS). Beim 1,6 CRDi kommt anstelle der bisherigen sechsstufigen Wandlerautomatik ein von Kia entwickeltes siebenstufiges Direktschaltgetriebe (DCT) zum Einsatz, das die CO2-Emissionen auf bis zu 109 g/km reduziert (Vorgänger 145 g/km).

Darüber hinaus bietet Kia für den neuen Cee’d zahlreiche neue Assistenzsysteme an.